Praktische Ausbildung Altenpflege

Parallel zu den oben genannten Theorieeinheiten sind Sie 2500 Stunden in Heimen und ambulanten Pflegestationen eingesetzt. Deshalb benötigen Sie für die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in einen Ausbildungsvertrag mit einer Einrichtung (Altenheim, Pflegeheim, Sozialstation…).

Die praktische Ausbildung in den unterschiedlichen Einsatzbereichen umfasst mindestens 2500 Stunden. Regelmäßig trainieren wir in unserer Lernwerkstatt-Praxis Handlungsabläufe und Pflegetechniken. Wir wenden Rollenspiele an. Dabei werden wir durch die PraxisanleiterInnen unserer Kliniken unterstützt. Mit den Reflexionen aus Selbsterfahrungsübungen vertiefen wir den Lernerfolg.

Wir setzen unsere SchülerInnen in den praktischen Einsätzen unserer Kooperationspartner auch in anderen Lernorten ein. In jedem Bereich unterstützen uns qualifizierte PraxisanleiterInnen bei der Ausbildung, die auch bei speziellen Lernaufgaben mitwirken.

Vergütung

Die Vergütung richtet sich nach den jeweils geltenden Tarifvereinbarungen.